Profi-Boxer und leckere Cocktails in Kaiserslautern

Auf dem Betze wird nicht nur geboxt am kommenden Samstag, das Heidelbeerg-Team verköstigt die VIP-Gäste der erstn beiden Reihen mit leckeren Cocktails. Also sollte man sich schnell noch ein Ticket besorgen, denn die Nachfrage ist groß. Die Halle ist fast ausverkauft.

https://www.facebook.com/heidelbeergvodka/
Datum: 18.11.2017
Ort: Karlsberg Fanhalle Nord, Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern
Einlass: 18 Uhr
Beginn: 19 Uhr

https://secure.adticket.de/p/reservix/event/1064441

Mehr in Kürze beim Sportreporter unter http://sportreporter24.de v Karl Krämer und Erich Christoph-Borger
ALLES WISSENSWERTE unter einem Namen +++ Studio für Fotografie und Styling +++ PC-TREFF SAAR +++ Karatbars Gold +++ Faustkämpfer e.V. Idar-Oberstein +++ Twitter for Twitter +++ Andrea twittert +++ Senad Gashi, Profiboxer +++ Nemviz City Lounge +++ Rathje & Vitello Immobilien GmbH

Der Sportreporter24 informeirt

https://file.direct/f/m7q9hLKaDF3IcXtF

RWA Schmuck Boxhandschuhe


COSMETIC AN DER SAAR +++ BC 1921 Neunkirchen +++ Der Dobermann beisst +++ Mein Twitter-Account +++ ALLES WISSENSWERTE unter einem Namen +++ Studio für Fotografie und Styling +++ PC-TREFF SAAR +++ Karatbars Gold +++ Faustkämpfer e.V. Idar-Oberstein

Profikampf von Zino Meuli in Bern

Sichert euch ein Ticket für den nächsten Profikampf von Zino Meuli in Bern. Er braucht die Unterstützung der Ostschweizer-Fans am 21. Oktober. Nebst Zino gibt es auch einen internationalen Titelkampf zu sehen. Tickets unter Email boxing@istorsharpener.ch

Mein Twitter-Account +++ ALLES WISSENSWERTE unter einem Namen +++ Studio für Fotografie und Styling +++ PC-TREFF SAAR +++ Karatbars Gold +++ Faustkämpfer e.V. Idar-Oberstein +++ Twitter for Twitter

Um „ALLES ODER NICHTS“ geht es i. Vallendar

Harte Faustgefechte erwarten die Zuschauer am 7. Oktober in der neuen Stadt- und Kongresshalle in Vallendar. Die Veranstalter, Detlef Loritz und sein Boxteam vom FLP Koblenz rechnen mit einer vollen Halle, wenn Boxer wie Yakup Saglam, Dennis Ronert, Dominik Kolic, Aziz Simsek, Ilies Iyyas und weitere Boxer in die Seile klettern. Wer noch gute Tickets am Ring bekommen will, sollte sich beeilen, und sich den besten Platz sichern. Tickets gibts beim FLP Boxteam Koblenz 0171 317 4897 oder

flp-boxteam@arcor.de

Wir freuen uns auf Euer Kommen. Einlass ist um 18 Uhr, erster Gong zum 1. Fight um 19 Uhr. Fr die musiklaische Unternalung und Technik sorgt Herbert „Herby“ Hitzel und durch den Abend führt Ringsprecher Ralf Treitz aus dem Saarland.


2 Völklinger Boxer bei der Fight Night in Ludwigshafen im Einsatz

Mit einem Sieg und einer mehr als fraglichen Niederlage ging am gestrigen Abend die Fight Night für die Völklinger Boxer Ansari Shukvullah und Wessam Slamana zu Ende. Veranstaltet wurde der Boxabend, anlässlich ihres 40. Vereinjubiläums, vom 1. BC Frankenthal.
Als erster stieg Ansari Shukvullah für Völklingen in den Ring .
Sein Gegner war Vadym Tkachov vom Boxcenter Pforzheim. 
Ansari war von Beginn an der aktivere Mann und kam immer wieder mit sehenswerten Körper-Kopf Kombinationen zu harten Treffern. Auch in der 2.Runde das selbe Bild. Ansari setzte seinen Gegner immer wieder unter Druck und konnte harte Treffer landen. In der 3.Runde ließ er es etwas ruhiger angehen und sein Gegner kam besser in den Kampf. Am Ende siegte Ansari Shukvullah aber klar nach Punkten.
Der zweite Kämpfer vom BC82 Völklingen, Wessam Slamana, bekam es mit dem Lokalmatadoren und Bundesliga Boxer(Hertha BSC) Alberto Mustafi zu tun.
Mustafi hat in seiner Laufbahn schon beachtliche Erfolge erziehlen können. So zum Beispiel : 2.Platz Deutsche Meisterschaft 2015 und 2016 , 2.Platz beim Chemie Pokal 2016.
Der Kampf ging etwas verhalten los . Beide Akteure lauerten auf Fehler des anderen wobei der technisch top ausgebildete Frankenthaler mit 2-3 Aktionen mehr in die Pause ging. Somit ging die Runde 1 nach Ansicht des Trainers Heiko Staack knapp an Mustafi.
In der 2. Runde änderte sich das Bild zu Gunsten des Völklingers. Slamana kam wie verwandelt aus der Pause, setzte seinen Gegner stark unter Druck und kam immer wieder in der Halbdistanz mit schönen Treffern durch. Auch die 3.Runde ging nach Meinung des Völklinger Trainers klar an Wessam Slamana. Die Entäuschung bei Aktiven , Trainer und Sekundanten Hasan Zein war nach der Urteilsverkündung groß. Das einheimische Kampfgericht entschied, Sieg nach Punkten für den Lokalmatadoren.
Trotz dieser fragwürdigen Entscheidung war es eine gut organsierte Veranstaltung mit tollen Kämpfen und die Völklinger Boxer hatten einen großen Anteil daran.

https://www.facebook.com/groups/341464359328000/?multi_permalinks=919224864885277&notif_t=group_activity&notif_id=1505660759866331