Doberstein gegen Feigenbutz ? Man wird sehen

84Wenn man Stimmen nach dem Dobersteinfight gegen Matingu Kindele hört , muss man schon schmunzeln. Nach diesem Tohuwabohu noch nen halbwegs guten Kampf zu machen ist schon keine kleine Sache. Das beweist Nervenstärke, das haben Kindele und Doberstein bewiesen. Es war kein Weltklassekampf, aber man sollte jetzt nicht die Boxer daran messen. Und wenn sich Vincent Feigenbutz, der sich laut seinem Manager Rainer Gottwald über den "Dobermann" amüsierte so äusserte:. „Dieses lächerliche Herumgehopse in seinen schwarzen Söckchen kann man sich als Boxer kaum angucken. Der „Dobermann“ soll mal gegen mich kämpfen. Wenn er versucht mich zu beißen, haue ich ihm das Gebiss weg.“, man sollte erst mal gegen Jürgen Doberstein im Ring stehen, dann weiß man woher der Wind weht. Warten wirs einfach ab, es könnte vielleicht nicht so lange dauern und Feigenbutz vs. Doberstein wird Wirklichkeit ? Dann wird man auch sehen, wer oben bei der Supermittelgewichtsmusik in Deutschland mitspielt.
ONEBIZ FOREVER +++ BTN-Solutions GmbH +++ Digitale Produkte aller Art +++ BOXTICKER +++ COSMETIC AN DER SAAR +++ BC 1921 Neunkirchen +++ Der Dobermann beisst +++ FIGOSPORT +++ R.Schu und der Boxsport +++ Bernard "Ben" Donfack v. Dog Event & Boxing Company +++ Boxticker-Infos +++ ALLES WISSENSWERTE unter einem Namen +++ Boxsport und Musik-Videos aus aller Welt
Unbenannt - 1