Archiv für September 2014

Profiboxer Jürgen Doberstein zu Gast i. Frankfurt/Oder

(Quelle: http://esv-boxen-ff.jimdo.com/news )

10658950_288242074706359_6130728946950100557_oder saarländische Profiboxer Jürgen Doberstein war zur Vorbereitung auf seinen am 22.11.2014 stattfindenden Profikampf zu Gast im ESV-Box Gym.Am Mittwoch Nachmittag fand eine Trainingseinheit im ehemaligen Wolke-Gym der legendären Kamiethalle in Frankfurt/Oder mit dem Kulttrainer Manfred Wolke statt.
Die jungen ESV-Boxer konnten sich hierbei viele Tricks von Jürgen Doberstein und Manfred Wolke abschauen.
Der IBF-Junioren Weltmeister und Deutsche Meister boxt am 22.11.2014 in Saarbrücken um die IBF Europameisterschaft im Supermittelgewicht und wir wünschen ihm hierfür viel Erfolg.
ALLES WISSENSWERTE unter einem Namen +++ Boxsport und Musik-Videos aus aller Welt

CLEVER SCHMUCK Silberner Anhänger “einzelner Boxhandschuh” massiv 12 x 6 mm ECHT SILBER 925 mit Kette Panzer 45 cm (F)

Für Boxfreunde genau der richtige Kettenanhänger aus feinstem Sterling Silber und in glänzender Optik. Lieferung inklusive Halskette in Geschenkfaltbox. Hinweis ähnliche Artikel: Artikel auch als Charmanhänger und Boxhandschuhpaar lieferbar. Noch mehr Anhänger mit Sportmotiv im CLEVER SCHMUCK Amazon-Shop erhältlich. Hinweis Gravur: Nicht möglich. Hinweis Abbildungen: Schmuckbilder sind meist stark vergrößert und nie in Originalgröße. Bitte beachten Sie Größenangaben. Warnhinweis: Schmuck ist nicht für Kinder unter 3 Jahre geeignet. Benutzung nur unter Aufsicht Erwachsener. weiterlesen EINKAUF RUND UM DIE UHR +++ Boxsport in St. Ingbert +++ ONEBIZ FOREVER +++ BTN-Solutions GmbH +++ Digitale Produkte aller Art +++ BOXTICKER +++ COSMETIC AN DER SAAR +++ BC 1921 Neunkirchen +++ Der Dobermann beisst +++ FIGOSPORT +++ R.Schu und der Boxsport +++ Bernard "Ben" Donfack v. Dog Event & Boxing Company +++ Boxticker-Infos +++ ALLES WISSENSWERTE unter einem Namen

FIGHTCARD zur “Nacht der Champions Vol 3″ am 11. Oktober

10577073_10204191076474730_1889566741540602467_n

WBF Weltmeisterschaft, Herren, Supermittelgewicht – 12 Runden je 3 Minuten

Bernard Donfack (Deutschland/Kamerun) vs. Christian Pawlak (Deutschland)

20(11) – 11(1) – 3 20(11) – 5 - 1

20 gewonnen (11 durch KO) – 11 verloren (1 durch KO) – 3 Unentschieden

Silber-Weltmeisterschaft WBC und Weltmeisterschaft WBF, Damen, Superfliegengewicht – 10 Runden je 2 Minuten

Raja Amasheh (Deutschland) vs. Amira Hamzaoui (Frankreich)

17(4)-0-1 10(5) – 1(1) - 0

Supermittelgewicht, Herren, 6 Runden je 3 Minuten

John Rene (Deutschland/USA) vs. Ata Dogan (Homburg/Deutschland)

1 – 0 – 1 13(4) – 24(5) - 1

Schwergewicht, Herren, 4 Runden je 3 Minuten

Senad Gashi (Zweibrücken/Deutschland) vs. Frantisek Kynkal (Tschechische Republik)

2(2) – 0 – 0 5(4) – 4(4) – 0

Mittelgewicht, Herren, 6 Runden je 3 Minuten

Prinz Lorenzo von Togo (Deutschland/Togo) vs. Josef Holub (Tschechische Republik)

11(7) – 3 – 0 4(1) – 69(37) - 1

Bantam- oder Superbantamgewicht, Damen, 6 Runden je 2 Minuten

Aniya Seki (Japan / Schweiz) vs. TBA

(25(2) – 3(2) – 2

Fliegengewicht, Herren, 4 Runden je 3 Minuten

Mirko Martin (Neuweiler/Deutschland) vs. Ladislav Miko (Tschechische Republik)

2 – 0 – 0 0 – 2(2) – 0

Cruisergewicht, Herren, 4 Runden je 3 Minuten

Sandro Freiesleben (Karlsruhe/Germany) vs. Vaclav Polak (Tschechische Republik)

3(3) – 0 – 1 6(4) – 4(1) – 0

Halbweltergewicht, Damen, 4 Runden je 2 Minuten

Elvira Alberti (Regensburg/Germany) vs. Caroline Thea André (Luxemburg)

2(1) – 1 – 0 0 – 1 – 0
R.Schu und der Boxsport +++ Bernard "Ben" Donfack v. Dog Event & Boxing Company +++ Boxticker-Infos +++ ALLES WISSENSWERTE unter einem Namen +++ Boxsport und Musik-Videos aus aller Welt

Der BoxClub Homburg überzeugt beim Nachwuchsturnier am 20.09.2014

1(Text Homepage 1. Boxclub Homburg)  Vor heimischem Publikum lieferte das Team des Boxclub Homburg eine super Leistung ab:

Los ging es allerdings mit einem skandalösen Fehlurteil. Bei seinem Kampf in der Klasse U17 bis 63kg beherrschte der Homburger Marcelo Feix seinen Gegner Denny Wilde vom BC Völklingen über die volle Distanz. Der größere Gegner konnte seinen Reichweitenvorteil überhaupt nicht ausnutzen und wurde immer wieder von Marcelos überfallartigen Angriffen überrumpelt. So konnte am Sieg des Homburgers auch niemand zweifeln. Denkste! Offensichtlich hatten zwei Kampfrichter einen anderen Kampf gesehen als der Rest der Halle, denn am Schluss wurde der völlig verdutzte Wilde zum Sieger erklärt. Pfiffe und Buhrufe waren die richtige Konsequenz.

Weiter ging es mit U19 bis 69kg. Domenik Matthes hatte mit seinem Kontrahenten noch eine Rechnung offen. Vor zwei Wochen in Kaiserslautern wurde der Simmerer Michael Root noch zum fragwürdigen Sieger erklärt. Dies sollte sich heute spektakulär ändern. Domenik konterte den größeren Rheinländer klassisch aus und seine harte Schlaghand krachte immer wieder Cross bei Root ein. Eine davon kam zu hart ins Ziel. Root musste angezählt werden und konnte nicht mehr weiterkämpfen. Sieg für Domenik in der ersten Runde durch TKO!

Das nächste Ausrufezeichen für den BCH setzte Mario Morineau in der Klasse Männer bis 75kg. Auch er hatte einen Rückkampf zu bestreiten. Hasan Zein vom BC Völklingen wurde in einem sehr knappen Kampf beim letzten Aufeinandertreffen zum Sieger gekürt. Aber Mario wuchs vor heimischer Kulisse über sich hinaus. Mit viel Übersicht im Ring und einer herausragenden konditionellen Leistung setzte er den Völklinger von Anfang an unter Druck, der diesem nicht standhalten konnte. Gegen Ende des Kampfes wartete man nur noch darauf, dass Zein angezählt wird, doch er rettete sich über die volle Distanz. Am einstimmigen Punktsieg für Mario konnte somit kein Zweifel bestehen.

Nach der Pause kam der nächste Knaller. In der Klasse Männer bis 81kg traf Kai Weiß auf den Luxemburger Michel Erpelding. Die beiden kennen sich aus zwei Kämpfen, in denen sich der Homburger jeweils durchsetzen konnte. Und auch dieses Mal hatte Kai die Nase vorn. In einem hart umkämpften Match mussten beide Athleten viele Treffer nehmen. Kai hatte allerdings die besseren Aktionen und konnte Erpelding immer wieder im Ringseil stellen. Der verdiente 3:0 Punktsieg für den Homburger war die Folge.

Sein Ringdebüt feierte Marvin Kannengießer in der Klasse Männer bis 75kg gegen den in 4 Kämpfen erfahrenen Alexander Thomas vom BC Schaumberg. Marvin war sichtlich angespannt, was sich negativ auf seinen Kampfstil auswirkte. Er legte zu viel Kraft in seine Aktionen, was sie langsam und für Thomas berechenbar werden ließen. Doch er versuchte tapfer, die Taktik beizubehalten, was nicht immer gelang. Marvin unterlag in diesem doch recht ausgeglichenen Kampf völlig vertretbar mit 3:0 Richterstimmen. Es wird aber mit Sicherheit nicht sein letzter Einsatz gewesen sein.

Alina Radischewski (U17 bis 54kg) und Denis Bellaire (Männer bis 91kg) hatten leider keine passenden Gegner, sodass sie kurzerhand Sparringskämpfe mit erfahreneren Gegnern absolvierten. Alina boxte die 5kg schwerere Daniela Singh vom BC Lucky Punch. Sie setzte die vorgegebene Taktik hervorragend um, obwohl Singh dauerhaft Druck machte. Denis boxte den Routinier Niko Visnijakov vom BC Neunkirchen. Visnijakov beherrschte den Kampf, man merkte Denis die Premiere im Seilgeviert an. Außerdem hatte er durchaus Respekt vor seinem erstklassigen Kontrahenten. Die Sparringskämpfe endeten ohne Wertung durch das Kampfgericht.

Den letzten Kampf des Abends bestritt Andi Stelle in der Klasse U19 bis 81kg. Andi bestimmte den Kampf gegen den unerfahrenen Kevin Zawar und konnte die Vorgaben, lang aus der Ringmitte zu boxen, hervorragend umsetzen. Aufgrund der hohen Unterschiede in der Kampfzahl blieb der Kampf ohne Wertung. Ein Ergebnis war aber auch nicht nötig, um zu sehen, dass Andi der Chef im Ring war.

 

Insgesamt war die Veranstaltung ein voller Erfolg. Die Debütanten konnten Erfahrung sammeln und die routinierten Kämpfer konnten ihre zum Teil schwierigen Kämpfe alle gewinnen. Mit 600 Zuschauern und insgesamt 17 Kämpfen lässt sich die Veranstaltung insgesamt als vollauf gelungen bezeichnen.

 

Vielen Dank an alle Besucher, Helfer, Boxer, Reporter, Trainer, Vereine usw.
Der Dobermann beisst +++ FIGOSPORT +++ R.Schu und der Boxsport +++ Bernard "Ben" Donfack v. Dog Event & Boxing Company +++ Boxticker-Infos +++ ALLES WISSENSWERTE unter einem Namen +++ Boxsport und Musik-Videos aus aller Welt

Boxturnier in Dudweiler am 18. Oktober 2014

Bitte vormerken: Am 18. Oktober 2014, Gong 19 Uhr, findet in der Sporthalle auf den Kitten in 66125 Dudweiler, Schützenstrasse 2, ein Boxturnier statt. Mehr dazu auch in Facebook und auf der Homepage. Eintrittspreise Erwachsene: 9 Euro, Schüler u. Jugendliche 5 Euro
EINKAUF RUND UM DIE UHR +++ Boxsport in St. Ingbert +++
ONEBIZ FOREVER +++ BTN-Solutions GmbH +++ Digitale Produkte aller Art +++ BOXTICKER +++ COSMETIC AN DER SAAR +++ BC 1921 Neunkirchen +++ Der Dobermann beisst +++ FIGOSPORT

Boxen: Doberstein trainiert mit Wolke

(Saarbrücker Zeitung).... Jürgen Doberstein bereitet sich mit Star-Trainer Manfred Wolke auf seinen Supermittelgewichts-Kampf um den Europameister-Titel des Box-Verbandes International Boxing Federation (IBF) am Samstag, 22. November, in der Saarlandhalle in Saarbrücken vor. Der Gegner des St. Ingberters steht noch nicht fest. Der 25-Jährige trainiert ab dem kommenden Sonntag eine Woche lang in Frankfurt an der Oder bei dem ehemaligen Trainer von Henry Maske und Axel Schulz. Jürgen Doberstein plant kurz vor seinem EM-Titelkampf ein weiteres Trainingslager mit Manfred Wolke.

2012-10-09 20.46.30-2
COSMETIC AN DER SAAR +++ BC 1921 Neunkirchen +++ Der Dobermann beisst +++ FIGOSPORT +++ R.Schu und der Boxsport