Boxen: Amasheh fordert Kentikian heraus

(Saarbrücker Zeitung schreibtRaja Amasheh vom St. Ingberter Boxstall DOG hat in der Nacht zu Samstag in Berlin ihren Weltmeistertitel des Weltverbandes WBC verteidigt. Amasheh besiegte die Thailänderin Teeraporn Pannimit einstimmig nach Punkten und rückte laut einer Mitteilung von DOG in der Weltranglisten von Platz acht auf fünf vor. In Deutschland steht nur noch die Kölnerin Susi Kentikian vor ihr, die dem Duell bisher aus dem Wege gegangen ist. Amasheh, die ihre Kampfbilanz auf 18 Siege (vier durch Knockout) und ein Unentschieden ausbaute, will nun gegen Kentikian boxen.

11026757_10202519312262331_581505473_n
ALLES WISSENSWERTE unter einem Namen +++ Boxsport und Musik-Videos aus aller Welt +++ Wohnungen und Einfamilienhäuser gesucht +++ Deine Zukunft hat goldene Zeiten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.