93. Kongress des luxembourgischen Boxsportverbandes.

Am vergangenen Samstag fand in den Räumlichkeiten des Kultur-und Sportzentrums in der Strasburgerstrasse, Luxemburg- Bahnhof, der 93. ordentliche Kongress der FLB statt. Nach der Ansprache des Präsident Gaetano Mella gab Interimssekretär Roland Erpelding Aufschluss über die Anwesenheit der angeschlossenen Box-Clubs. Anwesend waren die beiden hauptstätische Box-Vereine Central und Gant d’Or, Düdelingen , Rümelingem sowie der neue Box-Club Esch. Durch ihre Abwesenheit glänzten R.L. Differdingen und Alma Düdelingen. Beim anschließender Tätigkeitbericht gab es im Jahr 2016 auch einigen Highlights, unter anderem die Teilnahme an Turniere in der Schweiz,Spanien,Holland ,Deutschland, Portugal und im benachbarten Frankreich. In Abwesenheit des Generalkassiers Claude Steichen welcher sich im Vorfeld entschuldigt hatte, gab der Sekretär Aufschluss über die Finanzlage die mit einem leichten Boni abschloss. Im Namen der Kassenrevisoren bestätigte Léon Schartz eine einwandtfrei Buchführung so , dass dem Kassierer nebst dem Vorstand Entlassung erteilt wurde.

Neuer Generalsekretär

Für den vakanten Posten als Generalsekretär hatte sich nur Zarko Lukic (GOL) gemeldet. Er wurde per Akklamation bestätigt sowie die drei Kassenrevisoren Léon Schartz, Yves Tumelero und Pierre Back. Einstimmig wurde der B.C. Esch in den Verband aufgenommen. Auf Wunsch des BC Echternach wurde ihre Beitrittsanfrage bis auf das nächste Jahr vertagt.

B.C.Esch als neuer Box-Club angenommen.

Einstimmig wurde der BC R.L.Differdingen aus dem Boxverband ausgeschlossen. Dem Klub wurde besonders jahrelange Inaktivität gegenüber dem Boxsportverbandes vorgeworfen.

Ehrung für den Ehrenpräsidenten Pierre Back

Anschließend wurde Ehrenpräsident Pierre Back für seine 30-jähriger Zugehörigkeit der Punkt-und Ringtrichterkommission mit einer Erinnerungsmedaille geehrt.

Der Vorstand stellt wie folgt zusammen: Gaetano Mella, Präsident; Claude Steichen, Generalkassierer; Zarko Lukic, Generalsekretär; Vize-Präsident; René Racké. Mitglieder: Pierre Back, Camille Majerus, Alphonse Ourth, Arnold Gastauer und Boris Molitor. BC Alma wird ihren Vertreter etwas später ernennen. Vorsitzender der Kontroll-und Disziplinarkommission bleibt Me Yves Kasel. Einen Ehrenwein von der Stadt Luxemburg angeboten, rundete den gelungene Kongress ab.

Der 94.Kongress wird vom Central Boxing Club Luxemburg organisiert und das nächste Box- Event findet am 27.Mai in Düdelingen. PB

BTN-Solutions GmbH +++ BOXTICKER +++ COSMETIC AN DER SAAR +++ BC 1921 Neunkirchen +++ Der Dobermann beisst +++ Mein Twitter-Account +++ ALLES WISSENSWERTE unter einem Namen +++ NOT GUILTY, Rock & Bluesband +++ Studio für Fotografie und Styling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.